Der Motorsportclub Wunsiedel wurde am 10. August 1949 gegründet. Er bildet einen Ortsclub des ADAC.
In den 50er Jahren machte er sich mit der Durchführung des „Luisenburg Dreiecks-Rennens“ für Motorräder einen Namen.
In den Siebzigern brachte der MSC im Rallyesport erfolgreiche Fahrer hervor. Zahlreiche Siege und gute Platzierungen ergaben für die Teams des MSC nordbayerische und bayerische Meistertitel im damaligen Clubsport.

Von Beginn an arbeiteten die Mitglieder des MSC vor allem auch für die Sicherheit im Straßenverkehr. Hervorzuheben ist hier die Ausrichtung der Fahrrad-Turniere in Zusammenarbeit mit den Schulen des Landkreises.

Ein Vertreter des MSC nimmt an der jährlich stattfindenden Verkehrsschau teil.

In den Jahren 1994 und 1995 führte der MSC zusammen mit zahlreichen Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Rotem Kreuz und vielen Anderen den „Verkehrs-Sicherheits-Tag“ durch, der auf große Resonanz bei der Bevölkerung stieß.

Als Motor-Sport-Club richtet der Verein Orientierungsfahrten, Bildersuchfahrten und Auto-Geschicklichkeitsturniere aus, wobei die Geschicklichkeitsturniere als aktiver Beitrag zur Verkehrssicherheit zu betrachten sind, da sie Situationen des täglichen Autofahrerlebens simulieren.

Seit 1998 fahren die MSC-Mitglieder eine club-interne Kart-Meisterschaft aus, um Interessierte auch Renn-Luft schnuppern zu lassen. Im Jahr 2001 wurde ein club-eigenes Kart für Trainings- und Wettbewerbszwecke angeschafft.
Im Juli 2003 führte der MSC Wunsiedel erstmals die Fichtelgebirgsfahrt für Oldtimer durch. An der Veranstaltung mit Start und Ziel in Bad Alexandersbad nahmen neben Teilnehmern aus der Region auch Oldtimerfreunde aus ganz Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen teil. Seitdem wird die Veranstaltung in jedem Jahr auf wechselnden Strecken und mit steigenden Teilnehmerzahlen durchgeführt.

Eine Club-Meisterschaft ehrt am Ende jeden Jahres den erfolgreichsten Sportfahrer oder die erfolgreichste Sportfahrerin.

Auch das gesellschaftliche Leben kommt nicht zu kurz:
Ausflüge, Werksbesichtigungen in Automobilfabriken und Unternehmungen für die ganze Familie runden das Vereinsleben ab.

Am Marktplatz in Wunsiedel unterhält der MSC einen Schaukasten, aus dem die aktuellen Termine und Wichtiges aus dem Vereinsleben zu ersehen sind.

Seit 2004 gibt es Neues und Interessantes über den MSC im Internet und seit kurzem auch bei Facebook.

Gäste sind bei den Veranstaltungen und Versammlungen gerne gesehen.
Monatsversammlungen finden am letzten Freitag jeden Monats um 19:00 Uhr in den "Ratsstuben" in Wunsiedel statt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Wunsiedel